Server down

Heute trifft es mich selbst. Kommen heute Abend aus dem Urlaub zurück. Da wird die Hütte wohl kalt sein.
Wir werden der Sache jetzt mal auf den Grund gehen.
Bis Montag dann, liebes EQ-3 Team….

Advertisements

Neue EQ-3 App für alle Conrad Kunden

Es ist so weit, wir haben alle lange gewartet. Vor fast einem Jahr gab es ein Update voller Fehler. Damit ist es jetzt vorbei. Das ist ein diesen Schritt. Die Vorteile auf einem Blick:

  • Schlichtes Design
  • Endlich bleibt bei einer Temperaturanpassung der Auto-Mode erhalten. Damit wird die Temperatur nur bis zum nächsten Schaltzyklus verändert
  • Urlaubsmodus ist wieder in der App verfügbar: Jetzt kann man jede Änderung auch zeitlich befristen. Hat man sein Wohnzimmer auf 16 Uhr zum warm werden eingestellt und kommt man zwei Stunden später, dann einfach Urlaubsmodus abgesenkt bis 18 Uhr, fertig.

neueAPP

Jetzt sind die Rabatte freigegeben (10-15%)

Darauf haben wir schon lange gewartet:

Wenn man über eine co2paten Beratung die Komponenten für das MAX! System bestellt bekommt man je nachdem wo man bestellt 10 oder sogar 15% Rabatt.

Nähere Infos hier. https://co2paten.wordpress.com/2013/03/29/preisvergleich/ oder bei unseren co2paten: https://co2paten.wordpress.com/co2-paten/darmstadt/

Der Winter kommt!

Jetzt auch Stromfresser vom Smartphone steuern

Hier kommt eine sinnvolle Ergänzung zur Max Heizungssteuerung:

http://www.elv.de/max-zwischenstecker.html

130305_F01_GeMAX_Stecker

So sind diese Heizungen und Pumpen wie auch die Hauptheizung bequem aus der Ferne und programmgesteuert über die MAX! Software und per Smartphone steuerbar (MAX! Cube erforderlich). So kann man z. B. auch gezielt Umwälzpumpen steuern und deren Stromverbrauch in Absenkzeiten so lange sparen, bis neue Wärme angefordert wird. Und ein Wasserboiler kann während der Abwesenheit komplett abgeschaltet werden, so spart man dessen zwischenzeitliches Aufheizen zum Halten der Wassertemperatur ein.

  • Einfache Konfiguration der Betriebsmodi und Wochenprogramme über die MAX! Software
  • Bis zu 4 Zwischenstecker an einem MAX! Cube betreibbar
  • Zwischenstecker auch per Smartphone-App ansteuerbar (Schaltverzögerung ca. 3 min)
  • Blitzschnell ohne Installationsarbeiten einsatzbereit – einfach in eine freie Steckdose einstecken
  • Für alle ortsfesten Elektroheizungen, Pumpen usw. mit normalem Netzstecker, bis zu 2800 W Leistungsaufnahme (dauerhaft)
  • Direkte Bedienung (Ein/Aus) am Gerät möglich
  • Kann auch Leuchten schalten zur Anwesenheitssimulation
  • Auch temperaturabhängige Schaltungen möglich – dafür ist neben dem MAX! Cube im Raum des Zwischensteckers ein MAX! Wandthermostat+ erforderlich

Hinweis: Betrieb nur mit MAX! Cube möglich! Schaltverzögerung ca. 3 min, daher keine Echtzeitschaltungen möglich.